Tresor Test:
Vergleich der besten Schlüsseltresore in 2019

Viele Eigenheimbesitzer wissen um das Risiko eines Einbruchs und wollen ihre Wertsachen und wichtige Dokumente gegen Beschädigung oder Diebstahl schützen. Dafür eignen sich Möbeltresore oder Safes, die entweder sichtbar oder verborgen aufgestellt werden können. Es viele verschiedene Varianten der Sicherheitsschränke, die entweder einen Schutz vor Diebstahl oder vor Diebstahl und Feuer bieten. Aufgrund der unterschiedlichen Ausführungen der vielen Modelle gibt es auch große Unterschiede beim Raumangebot, der Sicherheitsstufe und Anwendung. Ein Tresor gilt als praktikabler Schutz gegen Einbrecher und verhindert einen unberechtigten Zugriff.

Anbieter

Bewertung

Preis

Features

Webseite

1.Burg-Wächter Möbeltresor
  • 209 EUR
  • Erhöhter Einbruchsschutz
  • Verstellbarer Fachboden
  • Elektronisches Zahlenschloss
  • Einfache Montage
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistung Verhältnis
  • Zum Shop
    2. ABUS Schlüsseltresor KeyGarage 787
  • 25 EUR
  • Schlüsseltresor
  • Platz für bis zu 20 Schlüssel oder 14 Plastikkarten
  • Schutzklappe mit Schiebemechanismus
  • Einfache, günstige und sichere Lösung
  • Amazon Choice
  • Zum Shop
    3. Brihard Family Safe
  • 60 EUR
  • Budgetlösung
  • Zusätzlicher Schlossschutz gegen physisches Öffnen
  • Einteilige Stahlkonstruktion
  • 3000-malige Batterielaufzeit
  • Zum Shop
    4. DEMA Möbeltresor mit Schlüsse
  • 75 EUR
  • Stabile Ausführung
  • Pulver beschichtet und einbrennlackiert
  • Mechanisches Doppelbolzen-Schließsystem mit Doppelbartschlüssel
  • Großer Innenraum
  • Flexible Befestigung durch Befestigungslöcher an Wand und Boden
  • Zum Shop
    5. Elektronischer Dokumententresor
  • 62 EUR
  • Elektronik-Zahlenschloss
  • Zwei kräftige Stahlbolzen
  • Einfache und schnelle Montage
  • An Wand und Boden montierbar
  • Zum Shop
    6. BITUXX Safe Tresor
  • 67 EUR
  • Tresor für Wand- oder Schrankmontage
  • Höhenverstellbarer Einlegeboden
  • Elektronisches Zahlenschloss (programmierbar)
  • Tür mit Doppelbolzenverriegelung
  • Inklusive 2 Schlüsseln
  • Zum Shop
    7. AUTSCA Schlüsseltresor
  • 16 EUR
  • Einstellbare 4 digitale Kombination
  • Hohe Sicherheit
  • Einfach zu installation und benutzen
  • Breite Anwendung
  • Amazon Choice
  • Zum Shop
    8. HMF 4612112 Möbeltresor
  • 39 EUR
  • Solider einwandiger Korpus und Tür aus Stahl, Doppelbolzen-Verriegelung
  • Elektronisches Zahlenschloss
  • Manuelles Schlüsselsystem zur Notöffnung
  • Amazon Choice
  • Zum Shop
    9. Relaxdays Mini Wandtresor
  • 36 EUR
  • Doppelbolzen-Verriegelung mit 2 Schlüsseln
  • Aus Massiver Stahl
  • Für kleine Gegenstände geeignet
  • Zum Shop
    10. Brihard PROTECTOR P30E
  • 179 EUR
  • Hochqualitative Lösung
  • Verstärktes Magnetschloss
  • Zusätzlicher Schlossschutz gegen physisches Öffnen
  • Spezielle hochqualitative Färbung mit Epoxidpulver
  • 3000-malige Batterielaufzeit
  • Zum Shop

    Inhaltsverzeichnis

    Burg-Wächter Möbeltresor

    Preis – 209 EUR

    Die ersten Sicherheitsschränke werden bereits seit dem frühen Mittelalter gefertigt, um darin die Wertsachen und Münzen des Besitzers sicher vor Dieben aufzubewahren. Heutzutage sind es vorrangig digitale Datenträger, wichtige Dokumente, Schmuck oder Waffen, die vor dem Diebstahl oder anderen Schäden geschützt werden sollen.

    Früher wurden die Truhen aus robusten Holz gefertigt und mit einem geschmiedeten Schloss versehen. Die Stahlschränke von heute werden dagegen einem genormten Prüfverfahren unterzogen und je nach Schutz vor Feuer und Diebstahl in Safes, Sicherheitsschränke, Panzerschränke, Tresore und Geldschränke eingeteilt.

    Erhöhter Einbruchsschutz

    Verstellbarer Fachboden

    Elektronisches Zahlenschloss

    Einfache Montage

    Ausgezeichnete Preis-Leistung Verhältnis

    VORTEILE

    • Erhöhter Einbruchsschutz

    • Einfache Montage

    • Einfache Montage

    NACHTEILE

    • Wird manchmal mangelhaft geliefert

    Ein guter Tresor für den Heimgebrauch. Er ist klein und kompakt und bietet ausreichenden Schutz für Wertgegenstände, Dokumente oder Bargeld. Außerdem ist es möglich, den Schlüsseltresor versteckt zu montieren um die Entdeckung durch einen Einbrecher zu erschweren. Solange Sie nicht sehr hohe Summen sicher aufbewahren möchten oder in einem einbruchgefährdeten Gebiet leben, eine insgesamt gute Wahl. Auch der Preis von rund 200 Euro erscheint uns angemessen.

    Mit knapp 70% an positiven Bewertungen erfreut sich der Burg-Wächter Möbeltresor nicht nur einer großen Beliebtheit; die Kunden sind auch größtenteils zufrieden mit dem Produkt. Die meisten negativen Bewertungen gibt es aufgrund der Qualität. Die Käufer bemängeln, dass der Tresor zwar seine Aufgabe sehr gut erfüllt, die Verarbeitung aber stellenweise besser sein könnte.

    Gibt es einen Feuerschutz?

    • Nein. Dieses Modell verfügt über einen Feuerschutz.

    Kann man den Tresor öffnen wenn die Batterien leer sind?

    • Nein. Das ist aus Sicherheitsgründen nicht möglich. Die Batterien können aber von außen problemlos gewechselt werden.

    Geht der Code verloren wenn die Batterien leer sind oder gewechselt werden?

    • Nein. Der Code bleibt aus Sicherheitsgründen auch dann vorhanden, wenn die Batterien leer sind, entnommen werden oder ausgetauscht wurden.

    ABUS Schlüsseltresor KeyGarage 787 für die Wandmontage

    Preis – 25 EUR

    Die ABUS KeyGarage ist die bessere Alternative zum Schlüssel im üblichen Geheimversteck. Mit der ABUS KeyGarage können alle Schlüssel sicher verwahrt und sogar gegen Wettereinflüsse geschützt werden. Sie besteht aus stabilem Stahlblech, um Codekarten oder Schlüssel vor dem unbefugten Zugriff gesichert sind. Die ABUS KeyGarage ist eine simple und sichere Lösung, um Schlüssel und Keycards sicher aufzubewahren.

    Um einer Person den Zugang zu ermöglich, muss ihr nur der individuell einstellbare Zahlencode überlassen werden. Sollte sich dieser Personenkreis ändern, kann auch der Code problemlos erneuert werden. Die KeyGarage von ABUS kann schnell an die Wand montiert werden und bietet Platz für 14 KeyCards oder 20 Schlüssel. Der Zugriff erfolgt durch einen vierstelligen Zahlencode.

    Schlüsseltresor

    Platz für bis zu 20 Schlüssel oder 14 Plastikkarten

    Schutzklappe mit Schiebemechanismus

    Einfache, günstige und sichere Lösung

    Amazon Choice

    VORTEILE

    • Schutzklappe mit Schiebemechanismus

    • Einfache, günstige und sichere Lösung

    • Amazon Choice

    NACHTEILE

    • Amazon Choice

    • Codeeinstellungen problematisch

    Ein sehr einfacher und günstiger Schlüsseltresor, der mit einem Preis von ca. 25 Euro auch gar nicht teuer ist. Der Verschluss erfolgt über drei Zahlenringe an der Außenseite. Für den Preis und in dieser Ausführung können Sie natürlich keinen hochwertigen Schutz erwarten. Dennoch ist der ABUS Schlüsseltresor KeyGarage 787 für die Wandmontage ideal für die Sicherung von Garagen, Türen und anderen kleinen Gegenständen.

    Auf Amazon hat der ABUS Schlüsseltresor KeyGarage 787 für die Wandmontage mit rund 87% an positiven Bewertungen einen hervorragenden Ruf. Die Kunden sind mit dem kleinen und kompakten Schloss sehr zufrieden. Der günstige Kaufpreis ist ein weiterer Faktor, der für den Schlüsseltresor spricht. Für ca. 25 Euro machen Sie hier nicht viel falsch.

    Gibt es einen Feuerschutz?

    • Nein. Dieses Modell verfügt über einen Feuerschutz.

    Ist das Gehäuse sehr sicher und stabil?

    • Nein. Dieser Schlüsseltresor bietet einen ausreichenden Schutz vor Diebstahl, kann jedoch kein Aufbrechen durch einen professionellen Dieb verhindern. Für den Preis ist das allerdings auch nicht zu erwarten.

    Gibt es eine VDF Prüfung bzw. ein Siegel?

    • Nein. Der ABUS Schlüsseltresor KeyGarage 787 für die Wandmontage wurde nicht VDF-geprüft und besitzt entsprechend kein Siegel oder eine Auszeichnung.

    Brihard Family Safe inklusive Elektro-Schloss

    Preis – 60 EUR

    Der Brihard Family Safe ist mit einem modernen Elektro-Schloss ausgestattet und damit eine ausgezeichnete Wahl, um das eigene Vermögen sicher im Haus zu verwahren. Er ist ideal für Geld, Schmuck und andere Wertsachen geeignet.

    Dieser Safe ist nicht nur für den privaten Anwender eine gute Lösung, sondern wird auch gern in Hotels, Geschäften oder Restaurants eingesetzt. Viele geschäftliche Sektoren schützen ihre Wertsachen im Brihard Family Safe.

    Budgetlösung

    Zusätzlicher Schlossschutz gegen physisches Öffnen

    Einteilige Stahlkonstruktion

    3000-malige Batterielaufzeit

    VORTEILE

    • Zusätzlicher Schlossschutz gegen physisches Öffnen

    • Einteilige Stahlkonstruktion

    • 3000-malige Batterielaufzeit

    NACHTEILE

    • Verarbeitung verbesserungsbedürftig

    • Materiallien nicht besonders Qualitativ

    Ein elektronischer Tresor, der in verschiedenen Größen und Ausführungen verfügbar ist. Die Bedienung ist einfach und unkompliziert und das Modell wird explizit als Familien-Tresor gelobt. Eine gute Wahl für den privaten Haushalt. Auch die Größe ist ausreichend, um Schmuck, Wertgegenstände oder Bargeld sowie größere Objekte zu lagern, aber nicht so groß, dass der Schlüsseltresor störend wirken würde. Der Preis von 60 Euro erscheint uns fair und angemessen. Insgesamt eine gute Wahl.

    Schauen Sie bei Amazon, dann stellen Sie fest, dass der Brihard Family Safe mit Elektronischem Schloss über 85 Prozent an positiven Bewertungen mit vier oder fünf Sternen erhalten hat. Die Kunden sind also insgesamt mit dem Safe sehr zufrieden. Negative Bewertungen gab es hingegen von einigen Käufern aufgrund von Problemen mit der Elektronik bzw. der Qualität. Diese sind jedoch eher die Ausnahme. Nur 9% der Käufer haben den Safe mit zwei Sternen bewertet. Eine Bewertung mit nur einem Stern gab es nicht.

    Gibt es einen Feuerschutz?

    • Dieses Modell bietet einen bedingten Feuerschutz.

    Ist das Gehäuse sehr sicher und stabil?

    • Ja. Es handelt sich um einen Tresor mit einem sehr robusten und stabilen Gehäuse. Entsprechend schwer ist auch der Safe. Ein Transport ist zwar möglich, dafür muss der Safe jedoch ausgebaut werden.

    Wie leicht ist es den Tresor zu knacken?

    • Der Tresor ist relativ stabil und dürfte für den einfachen Einbrecher ein echtes Hindernis darstellen. Gegen einen Profi hat aber auch der Brihard Family Safe mit Elektronischem Schloss keine Chance. Dafür lässt sich dieses Modell jedoch versteckt in Möbeln oder in der Wand einbauen und ist so durch einen Dieb nicht oder nur schwer ausfindig zu machen.

    Gibt es eine VDF Prüfung bzw. ein Siegel?

    • Nein. Dieser Tresor wurde nicht VDF-geprüft und besitzt entsprechend kein Siegel oder eine entsprechende Auszeichnung.

    DEMA Möbeltresor mit Schlüssel

    Preis – 75 EUR

    Der Möbeltresor von DEMA sichert die vorhandenen Wertsachen wie Schlüssel, Software, Aktien, Dokumente, Geld oder Schmuck vor dem unerwünschten Zugriff. Der stabile Einbautresor erfüllt die Sicherheitsvorstellungen vieler Privat- oder Business-Anwender. Um einen Abtransport zu erschweren, wird der Möbeltresor zusätzlich mit Betondübeln gesichert.

    Der DEMA Möbeltresor wird sowohl im Eigenheim wie auch Hotels und anderen Gewerbebetrieben eingesetzt. Auch für mobile Einbauten in Wohnwagen oder Bussen ist dieser Mobeltresor bestens geeignet.

    Stabile Ausführung

    Pulver beschichtet und einbrennlackiert

    Mechanisches Doppelbolzen-Schließsystem mit Doppelbartschlüssel

    Großer Innenraum

    Flexible Befestigung durch Befestigungslöcher an Wand und Boden

    VORTEILE

    • Pulver beschichtet und einbrennlackiert

    • Großer Innenraum

    • Flexible Befestigung an Wand und Boden

    NACHTEILE

    • Nicht so sicher wie andere Modelle

    • Materiallien nicht besonders qualitativ

    Bei dem DEMA Möbeltresor mit Schlüssel handelt es sich um einen klassischen Möbeltresor, der über einen einfachen Schlüssel gesichert wird. Hier gibt es eine Elektronik und daher müssen Sie sich auch nicht um Batterien sorgen. Der Safe wirkt sehr stabil und robust in seiner Bauart und die Größe ist ausreichend, um Wertgegenstände, Bargeld oder auch Dokumente aufzubewahren. Leider fehlt ein VDF-Siegel oder eine Sicherheitseinstufung. Die Verwendung als Waffenschrank, etc. ist daher nicht möglich. Dennoch handelt es sich um eine gute Wahl, wenn Sie auf der Suche nach einem einfachen, konventionellen Tresor sind. Der Preis von rund 75 Euro erscheint uns angemessen.

    Bei Amazon, dem größten Online-Marktplatz der Welt hat der DEMA Möbeltresor mit Schlüssel insgesamt 87% an positiven Bewertungen erhalten. Eine hervorragende Resonanz! Auf der anderen Seite haben lediglich 6% den Tresor negativ mit nur einem Stern bewertet. Eine Rezension, die für sich spricht und die hervorragende Qualität von diesem Tresor untermalt.

    Gibt es einen Feuerschutz?

    • Ja. Dieses Modell bietet Feuerschutz.

    Ist das Gehäuse sehr sicher und stabil?

    • Ja. Der gesamte Tresor ist sehr stabil und robust. Er ist schwer und zeichnet sich durch eine solide und sichere Bauweise aus.

    Wie leicht ist es den Tresor zu knacken?

    • Dieser Tresor verfügt über keine Sicherheitsklasse oder Einstufung. Entsprechend gibt es keine einheitlichen Angaben darüber, wie sicher der Tresor ist. Kunden- und Erfahrungsberichte sind jedoch positiv und tatsächlich macht der DEMA Möbeltresor mit Schlüssel den Eindruck, sehr widerstandsfähig und robust zu sein.

    Gibt es eine VDF Prüfung bzw. ein Siegel?

    • Nein. Dieser Tresor wurde nicht VDF-geprüft und besitzt entsprechend kein Siegel oder eine entsprechende Auszeichnung.

    Elektronischer Dokumententresor von Deuba

    Preis – 62 EUR

    Das Hauptmerkmal des großen Tresors von Deuba ist sein Elektro-Zahlenschloss und mit einer Tiefe von 400 mm eignet sich der Deuba Tresor ausgezeichnet für den Einsatz im Büro oder Eigenheim. Er schützt Bargeld, Schmuck, Dokumente und ähnliches vor Diebstahl durch seine 4 mm dicke Stahltür. 2 massive Stahlbolzen bilden eine Doppelbolzenverriegelung, wodurch der Tresor nachhaltig verschlossen ist. Das elektronische Schloss lässt sich mit einem persönlichen Code programmieren, wobei es 2 Schlüssel für die Notöffnung gibt. Der große Tresor lässt sich an der Wand oder am Boden montieren.

    Elektro-Zahlenschloss

    2 massive Stahlbolzen

    Einfache Montage

    An Wand und Boden montierbar

    VORTEILE

    • Zwei kräftige Stahlbolzen

    • Einfache und schnelle Montage

    • An Wand und Boden montierbar

    NACHTEILE

    • Nicht besonders qualitativ

    • Sehr schwer

    Bei dem elektronischen Dokumententresor von Deuba handelt es sich um einen klassischen Dokumenten-Safe. Der Vorteil ist, dass Sie DIN-A4 Dokumente auch mit Order aufrecht in dem Tresor aufbewahren können. Außerdem lassen sich andere Wertgegenstände oder Bargeld in dem Safe lagern. Die Montage ist sowohl in bzw. an der Wand bzw. auf dem Boden möglich. Neben einem Elektroschloss lässt sich der Tresor im Notfall außerdem auch mit einem Schlüssel öffnen. Der Preis von rund 62 Euro erscheint unseren Experten als fair und wir sehen diesen Safe als eine gute Wahl an.

    Auf Amazon hat der elektronische Dokumententresor von Deuba insgesamt 78% an positiven Bewertungen mit vier oder fünf Sternen erhalten. Eine insgesamt sehr gute Bilanz, die die hervorragende Qualität des Safes bestätigt. Lediglich 13% haben den Tresor mit einem oder zwei Sternen bewertet. Dabei wurde vor allem die Verarbeitung bemängelt. Käufern berichten etwa über klemmende Türen.

    Gibt es einen Feuerschutz?

    • Ja. Dieses Modell bietet einen Feuerschutz.

    Ist das Gehäuse sehr sicher und stabil?

    • Ja. Der gesamte Tresor ist sehr stabil und robust. Er ist schwer und zeichnet sich durch eine solide und sichere Bauweise aus.

    Wie leicht ist es den Tresor zu knacken?

    • Leider gibt es bei diesem Tresor kein VDF Siegel und auch keine Sicherheitsklasse. Es ist also nicht von gesetzlicher Stelle geprüft worden, welche Sicherheit dieser Safe bietet. Schenkt man jedoch der Meinung der Kunden sowie dem optischen Eindruck glauben, handelt es sich um einen ausreichend sicheren Safe für Situationen, in denen kein besonders sicherer Schutz erforderlich ist.

    Gibt es eine VDF Prüfung bzw. ein Siegel?

    • Nein. Dieser Tresor wurde nicht VDF-geprüft und besitzt entsprechend kein Siegel oder eine entsprechende Auszeichnung.

    Gibt es einen Einlegeboden oder eine Fach-Abgrenzung?

    • Nein. Beides ist leider nicht vorhanden.

    BITUXX Safe Tresor

    Preis – 67 EUR

    Ein idealer Aufbewahrungsort für wichtige Dokumente oder jede Art von Wertsachen stellt der BiTUXX Safe Tresor dar. Er kann sowohl sicher im Schrank versteckt wie auch geheim in der Wand montiert werden. Die Einlegeböden können entnommen werden. Zudem ist er höhenverstellbar, um auch Ordner der Klasse A4 aufnehmen zu können. Die Öffnung des Safes kann nur über einen 6-stelligen Code erfolgen, wobei es einen beiliegenden Sciherheitsschlüssel für den Notfall gibt. Diebstähle werden durch den Doppelbolzenverschluss vermieden.

    Tresor für Wand- oder Schrankmontage

    Höhenverstellbarer Einlegeboden

    Elektro-Zahlenschloss (programmierbar)

    Tür mit Doppelbolzenverriegelung

    Inklusive 2 Schlüsseln

    VORTEILE

    • Höhenverstellbarer Einlegeboden

    • Tür mit Doppelbolzenverriegelung

    • Inklusive 2 Schlüsseln

    NACHTEILE

    • Nicht besonders qualitativ

    • Sehr schwer

    • Schlechter Kundensupport

    Der BITUXX Safe Tresor ist ein günstiger Tresor, der sich sowohl für die Wand- als auch für die Schrankmontage eignet. Diese Aufgabe erfüllt der Tresor sehr gut, wie auch die positiven Bewertungen bei Amazon bestätigen. Der Preis von ca. 67 Euro ist ebenfalls sehr fair, sodass wir der Meinung sind, dass es sich hier um eine sehr gute Wahl handelt, wenn Sie auf der Suche nach einem entsprechenden Safe-Modell sind. Der höhenverstellbare Einlegeboden sowie die Tatsache das zwei Schlüssel im Lieferumfang enthalten sind, sind nettes zusätzliche Extras.

    Insgesamt 76% der Käufer haben den BITUXX Safe Tresor bei Amazon positiv bewertet. Sie waren mit dem Produkt so zufrieden, dass Sie es mit vier oder fünf Sternen bewertet haben. Lediglich 18% der Kunden waren mit dem Safe nicht zufrieden und haben einen oder zwei Sterne vergeben. Die guten Bewertungen und die hohe Kundenzufriedenheit sprechen für sich und belegen, dass es sich bei diesem Modell um eine hervorragende Wahl handelt.

    Gibt es einen Feuerschutz?

    • Nein. Dieser Tresor bietet keinen Feuerschutz.

    Gibt es einen Schutz vor Wasser?

    • Nein. Das ist bei dieser Preisklasse auch nicht zu erwarten.

    Wann wird der Tresor gesperrt?

    • Der Tresor wird nach drei falschen Code-Eingaben gesperrt.

    Gibt es eine VDF Prüfung bzw. ein Siegel?

    • Nein. Dieser Tresor wurde nicht VDF-geprüft und besitzt entsprechend kein Siegel oder eine entsprechende Auszeichnung.

    AUTSCA Schlüsseltresor

    Preis – 16 EUR

    Der AUTSCA Schlüsseltresor ist ein kleiner, mobiler Schlüsseltresor, der über einen 4-stelligen Code verfügt. Der AUTSCA Tresor ist durch ein Passwort gesichert, der nur aus Zahlen besteht.

    Einstellbare 4 digitale Kombination

    Hohe Sicherheit

    Einfach zu installation und benutzen

    Breite Anwendung

    Amazon Choice

    VORTEILE

    •  Einfach zu installation und benutzen

    • Breite Anwendung

    • Amazon Choice

    NACHTEILE

    • Nicht besonders qualitativ

    • Kurze Lebensdauer

    Bei dem AUTSCA Schlüsseltresor handelt es sich um einen einfachen Schlüsseltresor, der mit einem Preis von 16 Euro zudem unschlagbar günstig ist. Gleichzeitig ist dieser Safe das beste Beispiel dafür, dass ein gutes Produkt nicht teuer sein muss. Der AUTSCA Schlüsseltresor wurde zur Amazons Choice gekürt und bietet einen hervorragenden Schutz für Schlüssel und andere kleine Objekte in Situationen, in denen kein erhöhtes Einbruchsrisiko besteht. Unsere Experten sind sich einig: Eine hervorragende Wahl und ein absolut fairer Preis.

    Insgesamt haben ganze 93% der Käufer den AUTSCA Schlüsseltresor positiv bewertet. Damit hat der Tresor mitunter die besten Rezensionen für Tresore auf Amazon erhalten. Lediglich 7% waren mit dem Kauf nicht zufrieden und haben den Safe mit einem einzigen Stern bewertet. Hier wurden Verarbeitung oder Qualität bemängelt. Für einen Preis von circa 16 Euro auf jeden Fall eine gute Wahl.

    Gibt es einen Feuer- oder Wasserschutz?

    • Nein. Dieser Modell bietet weder Schutz vor Feuer noch vor Wasser.

    Ist der Tresor wirklich sicher?

    • Der AUTSCA Schlüsseltresor bietet einfachen Schutz für Schlüssel oder kleinere Objekte. Einen professionellen Schutz oder wirkliche Sicherheit kann er jedoch nicht bieten. Für den Preis und die Größe ist das allerdings auch nicht überraschend.

    Gibt es eine VDF Prüfung bzw. ein Siegel?

    • Nein. Dieser Tresor wurde nicht VDF-geprüft und besitzt entsprechend kein Siegel oder eine entsprechende Auszeichnung.

    HMF 4612112 Möbeltresor

    Preis – 39 EUR

    Der Möbeltresor HMF 4612112 ist ein echter Allrounder unter den kleinen Tresoren. Er verfügt über ein elektronisches Zahlenschloss mit einem programmierbaren Code aus 4 -8 Zahlen, was den unbefugten Zugriff fast unmöglich macht.

    Solider einwandiger Korpus und Stahltür

    Doppelbolzen-Verriegelung

    Elektronisches Zahlenschloss

    Manuelles Schlüsselsystem für Notöffnung

    Amazon Choice

    VORTEILE

    • Elektronisches Zahlenschloss

    • Manuelles Schlüsselsystem zur Notöffnung

    • Amazon Choice

    NACHTEILE

    • Unzuverlässige Sicherheit beim Einbruchsversuch

    Auch der HMF 4612112 Möbeltresor wurde zur Amazons Choice gekürt. Der Möbeltresor mit einem Preis von knapp 40 Euro ist eine hervorragende Wahl für den Heimgebrauch. Die Verarbeitung ist robust und solide, die Verriegelung erfolgt über ein elektronisches Zahlenschloss. Für die Notöffnung gibt es ein manuelles Schlüsselsystem. Die Größe ist ausreichend für Bargeld oder Schmuck und andere Wertgegenstände sowie gefaltete Dokumente im DIN A4 Format. DIN A5 Dokumente passen ohne Weiteres in den Safe. Eine gute Wahl, wenn Sie nach dieser Art von Tresor suchen.

    Auf Amazon haben ca. 71% der Kunden den HMF 4612112 Möbeltresor positiv mit vier oder fünf Sternen bewertet. Eine insgesamt sehr gute Resonanz, die für die Qualität und die hervorragende Verarbeitung von dem Safe sprechen. Negative Bewertungen hat das Produkt lediglich von 12% seiner Käufer erhalten. Diese waren mit der Qualität bzw. der Verarbeitung nicht zufrieden oder hatten technische Probleme.

    Gibt es einen Feuerschutz?

    • Nein. Der HMF 4612112 Möbeltresor ist nicht feuerfest.

    Gibt es eine VDF Prüfung bzw. ein Siegel?

    • Nein. Dieser Tresor wurde nicht VDF-geprüft und besitzt entsprechend kein Siegel oder eine entsprechende Auszeichnung.

    Gibt es eine Notöffnung?

    • Ja. Sollte der Code vergessen werden oder das elektronische Schloss nicht funktionieren, kann der Safe über einen Notfallschlüssel manuell geöffnet werden.

    Relaxdays Mini Wandtresor + Schlüssel

    Preis – 36 EUR

    Der Relaxdays Mini Tresor ist besonders für die Sicherung von digitalen Dateien im Büro oder Zuhause geeignet. Auch andere sensible Gegenstände passen in dem massiven Stahltresor, der in viele Ecken oder Nischen passt. Er lässt sich sogar in Kommoden oder Schränken verbergen, wobei er mit seiner Umgebung verschraubt werden kann. Die nötigen Bohrlöcher sind vorgefertigt und der Mini Wandtresor wird mit einigen Schrauben zur Befestigung geliefert.

    Doppelbolzen-Verriegelung mit 2 Schlüsseln

    Aus Massivem Stahl

    Für kleine Gegenstände geeignet

    VORTEILE

    • Doppelbolzen-Verriegelung mit 2 Schlüsseln

    • Aus massiver Stahl

    NACHTEILE

    • Unzuverlässige Sicherheit beim Einbruchsversuch

    • Schlechte Verarbeitung

    Bei dem Relaxdays Mini Wandtresor mit Schlüssel handelt es sich um einen Wandtresor, der vor allem durch seinen günstigen Preis von ca. 36 Euro auffällt. Außerdem ist der Safe besonders klein und kompakt. Er kann also einfach versteckt werden und eignet sich besonders für die Sicherung von Bargeld, Dokumenten oder Schmuck sowie anderen Wertgegenständen. Mit einem Gewicht von knapp vier Kilogramm ist der Safe außerdem sehr leicht. Unsere Experten sind der Meinung, dass es sich um eine ausgezeichnete Wahl handelt, wenn Sie auf der Suche nach einem günstigen Schutz für Ihr Bargeld oder Ihre Wertgegenstände sind.

    Auf dem Online-Marktplatz Amazon haben 80% der Kunden den Relaxdays Mini Wandtresor mit Schlüssel positiv bewertet und sind mit dem Kauf sehr zufrieden. Ein Ergebnis das für sich selbst spricht und zeigt, dass es sich hier um eine sehr gute Wahl handelt. 20% der Käufer waren nicht zufrieden und haben den Tresor mit einem Stern bewertet. Technische Probleme und Bedenken im Bezug auf die Qualität und die Verarbeitung waren die Gründe.

    Gibt es einen Feuerschutz?

    • Nein. Der Relaxdays Mini Wandtresor mit Schlüssel bietet keinen sicheren Feuerschutz.

    Kann der Tresor um 180° versetzt eingebaut werden?

    • Prinzipiell spricht nichts dagegen, den Tresor um 180° versetzt einzubauen, damit sich die Türe von rechts öffnet.

    Gibt es eine VDF Prüfung bzw. ein Siegel?

    • Nein. Dieser Tresor wurde nicht VDF-geprüft und besitzt entsprechend kein Siegel oder eine entsprechende Auszeichnung.

    Brihard PROTECTOR P30E

    Preis – 179 EUR

    Hochqualitative Lösung

    Verstärktes Magnetschloss

    Zusätzlicher Schlossschutz gegen physisches Öffnen

    Spezielle hochqualitative Färbung mit Epoxidpulver

    VORTEILE

    • Verstärktes Magnetschloss

    • Zusätzlicher Schlossschutz gegen physisches Öffnen

    • Hochqualitative Lösung

    NACHTEILE

    • Schlechte Verarbeitung

    Bei dem Brihard PROTECTOR P30E handelt es sich um einen sehr sicheren und zuverlässigen Tresor für den professionellen wie privaten Einsatz. Das Schloss ist speziell gegen Manipulation und physisches Öffnen gesichert und für den Verschluss wird ein verstärktes Magnetschloss verwendet. Die Batterielaufzeit ist besonders lang und auch optisch kann dieser Safe überzeugen. Für einen Preis von knapp 180 Euro laut unseren Experten eine hervorragende Wahl!

    Kundenmeinungen und Bewertungen sind ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl von einem Schlüsseltresor. Aus diesem Grund ist es erfreulich, dass der Brihard PROTECTOR P30E insgesamt 80% der Kunden überzeugen konnte. Diese sind mit dem Safe so zufrieden, dass Sie ihn mit vier oder fünf Sternen bewertet haben. 20% der Kunden hingegen waren mit dem Kauf nicht zufrieden und haben den Tresor mit einem Stern bewertet.

    Gibt es einen Feuerschutz?

    • Nein. Gibt es leider nicht.

    Gibt es eine VDF Prüfung bzw. ein Siegel?

    • Nein. Dieser Tresor wurde nicht VDF-geprüft und besitzt entsprechend kein Siegel oder eine entsprechende Auszeichnung.

    Gibt es einen Einlegeboden oder eine Fach-Abgrenzung?

    • Nein. Beides ist leider nicht vorhanden.

    Wie lange hält die Batterie?

    • Der Brihard PROTECTOR P30E wird mit einer sehr langlebigen Batterie geliefert, die mindestens 1000 Nutzungen standhält, bevor ein Austausch erforderlich ist.

    Um Ihre Wertsachen optimal vor „Panzerknackern“ zu schützen und Münzen, Schmuck, Urkunden, etc. sicher aufzubewahren, sind Tresore wie Waffenschränke, Schlüsseltresore, Wertschutztresore oder Geldkassetten erfunden worden. Sie haben neben dem Schutz auch eine abschreckende Wirkung, denn wenn sich Langfinger nicht mit Wand- oder Möbeltresoren auskennen, lassen sie oftmals die Finger davon.

    Damit auch bei Ihnen die Sicherheit vorgeht und Ihre Wertgegenstände absolut „safe“ sind, gibt es unterschiedliche Ausführungen der Tresore, wobei sie alle einen differenzierten Schutz bieten. In unseren Tests haben wir die unterschiedlichen Modelle von Wand- bzw. Möbeltresoren getestet und versuchten ebenfalls zu klären, ob der Tresor feuerfest sein muss. So reicht die Palette der Tresore vom besonders kleinen Schlüsseltresor über spezielle Waffenschränke mit erhöhten Auflagen bis hin zum großen Panzerschrank für viele Wertsachen, Gold und Bargeld.

    Im privaten Bereich kann ein Wand- oder Möbeltresor ganz einfach genutzt werden, damit neugierige Blicke von Fremden die Wertgegenstände nicht sehen können. Hier dient der Tresor nur sekundär dem Einbruchschutz. Trotzdem sind hierbei Wertgegenstände der Bewohner im Schadenfall zusätzlich mit einer erhöhten Versicherungssumme abgedeckt.

    Bei den beiden bevorzugten Tresor-Modellen, welche für den privaten Gebrauch eingesetzt werden, handelt es sich um Möbeltresore und Wandtresore.

    Wandtresore bieten einen erhöhten Schutz vor Diebstahl, da sie einbetoniert werden. Mit dieser Arbeit ist ein Fachmann zu betrauen, denn der Einbau erfordert ein erhebliches Maß an Aufwand, damit der Tresor später auch „bombenfest“ sitzt. Möbeltresore sind handlicher und werden einfach, sowie unauffällig in Möbelstücke gestellt und dort mit dem Möbelstück fest verschraubt. Beide Varianten unterliegen differenzierten Sicherheitsstandards.

    Hier regeln Europanormen wie EN 1143-1 und EN 14450 die Tresor-Sicherheitsstufen zum Einbruchschutz. Ebenfalls bekannt sein sollten die Einteilungen von Stahlschränken in S1 und S2, Panzerschränke mit den Werten 4 bis 6 oder von Wertschutzschränken in Grad 0 bis Grad VI. Der VdS (die Schadenverhütungs GmbH) teilt die unterschiedlichen Tresore in Sicherheitsstufen ein, wobei sich nach der Höhe der Stufe der Einbruchschutz und die massive Bauweise des Tresors unterscheiden.

    Der sicherste und somit beste Einbruchschutz wird also mit einem Panzerschrank der Stufe 6 geboten.

    Tresore für den Haushalt bieten zumeist nur einen Basisschutz in den Klassen 0 bis 1. Dies wurde in unserem Wandtresor-Test festgestellt. Hier werden bei einem Einbruchdiebstahl von der Versicherung 40.000 bis 65.000 Euro als Deckungssumme angesetzt. Ist der Tresor fachgerecht verankert, bietet er ausreichend Schutz vor Diebstählen. Steigt die Klasse an, wird ein Einbruch immer weiter erschwert und bei Tresoren nach EN-Norm sowie in Klasse 3 werden von den Versicherungen sogar bis zu 200.000 Euro erstattet.

    Beim schwersten Tresor, dem Panzerschrank, mit einem Gewicht von zumeist über 1.000 Kilogramm und der höchsten Sicherheitsstufe kann die Versicherung eine Deckung im mittleren vierstelligen Bereich garantieren. Diese Schränke sind jedoch meistens nicht für den privaten Gebrauch vorgesehen. Den für Sie richtigen Tresor mit ausreichender Deckungssumme können Sie von Ihrer Versicherung erfahren.

    Es gibt zudem bei den Tresoren eine VDMA-Norm mit der Nummer 24992. Diese Norm sagt jedoch nur etwas über die Wandstärke aus. Hierbei ist Klasse A nach VDMA 24992 ein einwandiger und Klasse B ein mehrwandiger Tresor. Selten übernehmen jedoch Versicherungen hier eine Deckung.

    Was ist ein Schlüsseltresor?

    Bei einem Schlüsseltresor handelt es sich um einen speziell gesicherten Schrank, in dem Schlüssel, Papiere, Schmuck, Waffen oder andere Wertgegenstände sicher aufbewahrt werden können. Der Schlüsseltresor wird dabei sicher verschlossen und kann nur mit sehr viel Aufwand von einer unbefugten Person geöffnet werden. In vielen Fällen wird der Schlüsseltresor darüber hinaus versteckt (zum Beispiel hinter einem Bilderrahmen oder an der Wand hinter einem Regal) installiert. Dies führt zu einem zusätzlichen Schutz, da ein Einbrecher in der Regel nicht weiß, wo sich der Tresor befindet bzw. dass überhaupt ein Schlüsseltresor vorhanden ist. Schlüsseltresore gibt es heute in einer Vielzahl an verschiedenen Größen und Ausführungen sowie in unterschiedlichen Varianten, von klassischen Tresoren bis hin zu elektronischen Schlüsseltresoren. Einige Modelle sind für die Aufbewahrung von Dokumenten gedacht, während andere Tresore auch für das Aufbewahren von Waffen, etc. zugelassen sind. Je nach Modell, Ausführung und Sicherheitsstufe des Tresors ist auch der Preis unterschiedlich. Bessere und sichere Tresore sind dabei für gewöhnlich deutlich teurer als einfache Modelle.

    Warum ist ein Schlüsseltresor wichtig? Wann wird er benötigt?

    Der Schlüsseltresor dient der Aufbewahrung von Wertgegenständen wie Schmuck, oder aber auch der sicheren Lagerung von Dokumenten oder Waffen, etc. Entsprechend umfangreich ist das Einsatzgebiet für einen Tresor und die Frage ob bzw. wann Sie einen solchen benötigen. Grundsätzlich ist ein Schlüsseltresor insbesondere in privaten Haushalten interessant, wenn Sie dort Wertgegenstände lagern. Dabei kann es sich zum Beispiel um Schmuck, um größere Summen Bargeld, etc. handeln. Im Gewerbe kann ein Schlüsseltresor verwendet werden, um vertrauliche Dokumente und Akten sicher aufzubewahren oder zum Beispiel bestimmte Ausrüstung, Schlüssel für Arbeitsgeräte, etc. zu schützen.

    Sind in einem Gewerbe oder im privaten Haushalt Waffen zu finden, dann schreibt der Gesetzgeber hier ganz klar vor, dass diese vor unbefugtem Zugriff oder einer unbefugten Nutzung geschützt werden müssen. In diesen Fällen ist ein Schlüsseltresor, in der Regel in Form eines Waffenschranks, pflicht. Dabei müssen Sie beachten, dass für einen Waffenschrank ganz besondere Bestimmungen und Richtlinien gelten, die erfüllt werden müssen. Nicht jeder Schlüsseltresor ist automatisch auch als Waffenschrank zugelassen. Dasselbe gilt auch für Explosivstoffe sowie für bestimmte Medikamente, wie zum Beispiel Betäubungsmittel. In jedem Fall kann selbst ein einfacher Tresor im Falle eines Einbruchs vor größerem Schaden schützen. Das Öffnen von Schlüsseltresoren und Waffenschränken ist nicht einfach und selbst für den erfahrenen Einbrecher eine Herausforderung. Hinzu kommt, dass viele Tresore versteckt installiert werden. Einbrecher wissen also gar nichts von dem Schlüsseltresor und selbst wenn, würden Sie bei einer Suche wertvolle Zeit verlieren. Zusammenfassend lässt sich also folgendes sagen: Schlüsseltresore sind immer dann wichtig wenn:

    • Sie Wertgegenstände oder Schmuck im Haus aufbewahren
    • Sie größere Summen Bargeld zuhause oder im Büro aufbewahren
    • Sie wichtige oder vertrauliche Dokumente schützen möchten
    • Sie Waffen, Explosivstoffe, Betäubungsmittel, etc. aufbewahren

    Burg-Wächter Möbeltresor

    Erhöhter Einbruchschutz

    Einfache Montage

    Ausgezeichnete Preis-Leistung Verhältnis

    Verstellbarer Fachboden

    Elektronisches Zahlenschloss

    Preis – 209 EUR

    Wie funktioniert ein Schlüsseltresor?

    Die Funktionsweise von einem Schlüsseltresor ist – obwohl es unterschiedliche Versionen und Varianten gibt, im großen und ganzen immer dieselbe. Es handelt es sich bei dem Tresor um ein gepanzertes Gehäuse, in der Regel aus Stahl oder Metall. Dieses Gehäuse wird durch eine Tür verschlossen, die ebenfalls aus gepanzertem Material besteht. Anders als bei einem klassischen Schrank, handelt es sich dabei um sehr sicheres und robustes Material. In vielen Fällen erfolgt die Schließung außerdem nicht mit einem Schlüssel, sondern über eine Zahlenkombination, ein Keypad oder – bei modernen Tresoren – über einen Retina- oder Stimm-Scanner, der die Netzhaut oder die Stimme identifiziert. Trotzdem sind nach wie vor aber auch einige Tresore und Schließfächer erhältlich, die einen Schlüssel verwenden. Dieser wird allein oder zusätzlich zu den oben genannten Varianten verwendet. Auch hier kommen jedoch besondere Schlösser und Schließmechanismen zum Einsatz. Ein guter und professioneller Tresor ist selbst für einen Profi normalerweise nicht bzw. nur mit sehr viel Aufwand und viel Zeit zu öffnen.

    Zusammenfassend gibt es die folgenden Funktionsweisen bei einem Schlüsseltresor:

    • Schlüssel
    • Kombinationsschlösser
    • Keypads
    • Sprach- und Netzhaut-Scanner
    • Kombinationsschlösser

    Während Schlüssel und die klassischen Dreh-Kombinationsschlösser vor allem bei kleineren, privaten Tresoren zu finden sind, gibt es inzwischen auch hier immer mehr Hersteller, die auf eine Zahlenkombination mit einem Keypad setzen. Zum einen ist die Eingabe des Codes hier einfacher, zum anderen besteht – im Vergleich zu einem Schlüsseltresor – keine Gefahr, dass der Schlüssel verlegt oder gestohlen wird.

    Sprach- und Netzhaut-Scanner sind hingegen nur bei sehr modernen und komplexen Tresoren zu finden. Hier wird entweder die Retina (Netzhaut) des Auges oder die Stimme gescannt und dann die Tür geöffnet, wenn ein bekanntes Muster erkannt wurde. Dasselbe gilt auch für Kombinationsschlösser, wo zum Beispiel ein Fingerabdruck und die Netzhaut oder die Stimme gescannt wird, oder ein Fingerabdruck zusammen mit einer passenden Kombination erforderlich wird. Solche Schlüsseltresore sind sehr teuer und fast ausschließlich im gewerblichen Bereich zu finden. Sie bieten jedoch einen sehr guten Schutz vor Manipulation und sind so gut wie fälschungssicher.

    Wie wird ein Schlüsseltresor installiert?

    Schlüsseltresor Montageanleitung

    Die Installation von einem Schlüsseltresor kann sich je nach Modell und Ausführung deutlich unterscheiden. Während in einigen Fällen die Montage sehr einfach oder gar nicht notwendig ist, erfordern andere Schlüsseltresore, wie etwa Wandtresore, einen komplexen und professionellen Einbau durch den Fachmann. Hier ist eine Eigeninstallation in der Regel nur möglich, sofern Sie über die notwendigen Fachkenntnisse verfügen. In vielen Fällen ist im Lieferumfang der Tresore auch eine Montageanleitung enthalten. Diese zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie für den Einbau vorgehen müssen. Darüber hinaus finden sich im Internet eine Reihe von Videos mit Tutorials, Montagehilfen sowie nützlichen Tipps und Tricks, die Ihnen den Einbau von einem Schlüsseltresor demonstrieren.

    Bei der Installation von einem Schlüsseltresor ist außerdem zu beachten, dass ggf. bestimmte gesetzliche Voraussetzungen erfüllt werden müssen. Das gilt zum Beispiel im Falle von einem Waffenschrank oder auch dann, wenn große Summen Bargeld oder Wertgegenstände in einem Tresor aufbewahrt werden sollen. Hier entscheidet der Gesetzgeber oder unter Umständen die Versicherung, welche Voraussetzungen zu erfüllen sind. In vielen Fällen ist dann auch der professionelle Einbau durch einen Fachmann Pflicht und muss von Ihnen bei einem Kauf mit eingeplant werden.

    Vor dem Kauf von einem Schlüsseltresor sollten Sie sich ausführlich und umfangreich informieren und dabei nicht nur nach den verschiedenen Modellen und Varianten sowie deren Funktionen schauen sondern sich auch mit den gesetzlichen Bestimmungen und Richtlinien und mit den Montagehinweisen vertraut machen. Vor allem, wenn Sie auf der Suche nach einer kostengünstigen Variante sind oder Geld bei dem Kauf von einem Schlüsseltresor sparen möchten, dann lohnt es sich nach Produkten zu schauen, die Sie selbst installieren können. So sparen Sie die teuren Kosten für die Montage durch einen Fachmann.

    Vorteile und Anwendungsbereiche von einem Schlüsseltresor

    Entscheiden Sie sich zu dem Kauf von einem neuen Schlüsseltresor, dann hat das viele Vorteile. Auf einen Blick sind diese:

    • Sichere Aufbewahrung von Wertgegenständen und wichtigen Dokumenten
    • Gesetzlich vorgeschriebene Lagerung von Waffen und bestimmten Medikamenten
    • Größeres Sicherheitsbefinden
    • Schutz von Ihrem Heim oder Unternehmen

    Ein Tresor schafft Sicherheit. Vor allem wenn Sie viele Wertgegenstände oder größere Summen an Bargeld im Haus oder im Unternehmen aufbewahren, dann bietet ein Schlüsseltresor zusätzlichen Schutz vor Diebstahl. Er funktioniert dabei auf doppelte Art und Weise. Zum einen macht es ein Tresor natürlich schwer, die in ihm gelagerten Dinge zu entwenden. Selbst für einen Profi ist es eine umständliche und langwierige Arbeit, einen Tresor zu knacken – sofern dies überhaupt möglich ist – und eine Aufgabe, die viel Zeit benötigt. Ein Luxus, den die meisten Einbrecher sich nicht leisten können. Zum anderen sind viele Tresore versteckt installiert. Etwa hinter einem Bild, einem Schrank oder in einem anderweitig verstecken Fach. Ein Einbrecher findet also bei einem Einbruch gar keine Wertgegenstände vor, da in der Regel davon auszugehen ist, dass er nichts von dem Schlüsseltresor weiß. Selbst wenn der Dieb nun vermutet, dass ein solcher Tresor vorhanden ist, dann kostet es viel Zeit, einen geschickt versteckten Tresor zu finden und in vielen Fällen gehen die Einbrecher leer aus.

    Aber auch aus diesem Grund ist es wichtig, dass ein Tresor gut und professionell montiert wurde. Eine falsche oder unachtsame Montage kann es dem Einbrecher leicht machen, den Tresor zu finden. Außerdem kann sie dazu führen, dass der Dieb zum Beispiel den nicht richtig eingebauten Schlüsseltresor einfach komplett mitnimmt und diesen dann später in aller Ruhe an einem sicheren Ort aufbricht. Aus diesem Grund sollten Sie hier nicht am falschen Ende sparen und stets umsichtig und professionell mit dem Einbau vorgehen. Trauen Sie sich die Installation selbst nicht zu, dann sollten Sie jemanden mit der Arbeit beauftragen, der damit Erfahrung hat und sich mit der Materie auskennt.

    Brihard Family Safe mit Elektronischem Schloss

    Budgetlösung

    Einteilige Stahlkonstruktion

    Zusätzlicher Schlossschutz gegen physisches Öffnen

    3000-malige Batterielaufzeit

    Preis: 60 EUR

    Anwendungsbereiche von einem Schlüsseltresor

    Für einen Schlüsseltresor gibt es zahlreiche verschiedene Anwendungsbereiche und Möglichkeiten. Im privaten Haushalt kann er als Tresor für Wertgegenstände oder Bargeld dienen. In einem Hotel bietet er einen professionellen Schutz Ihrer Wertgegenstände, während Sie sich nicht in den Räumlichkeiten aufhalten und in einem Unternehmen kann der Schlüsseltresor wichtige Dokumente, Wertgegenstände, Ausrüstung und Arbeitsgeräte, etc. zu schützen. Außerdem kann der Schlüsseltresor vorgeschrieben sein, um bestimmte Medikamente wie Betäubungsmittel oder Schusswaffen sicher aufzubewahren. Mit anderen Worten: Einen Schlüsseltresor können Sie überall verwenden und die Anwendungsbereiche und Einsatzmöglichkeiten sind so gut wie grenzenlos.

    Die Nachteile von einem Schlüsseltresor

    Natürlich hat ein Schlüsseltresor viele Vorteile. Dennoch sollten Sie aber auch schauen, ob es eventuell einige Nachteile gibt. Welche dies genau sind, lässt sich jedoch nicht pauschal bestimmen. Die genauen Nachteile hängen zum Beispiel von der Art des Tresors und des Schlosses, von dessen Größe und Qualität, etc. ab. Standtresore zum Beispiel, die auf dem Boden oder in einen Schrank gestellt werden, lassen sich unter Umständen einfach abtransportieren. Günstige Tresore hingegen verfügen oft nur über ein einfaches Schloss, welches einfach zu knacken ist. Handelt es sich um einen Schlüsseltresor mit elektronischem Schloss, dann kann es sein, dass bei einem Stromausfall oder einer leeren Batterie die Türe nicht mehr öffnet. Entscheiden Sie sich hingegen für einen kleinen Wandtresor, dann kann es passieren, dass der Platz nicht ausreicht um später andere, größere Dinge aufzubewahren. Die wichtigsten Nachteile eines Schlüsseltresores lassen sich je nach Modell und Variante wie folgt zusammenfassen:

    • Geringe Größe (Wandtresore)
    • Einfacher Abtransport (Standtresor)
    • Unzureichende Sicherung / Schloss (Günstige Marken)
    • Nicht Zugelassen (Waffenschränke, Medikamentenfächer)
    • Komplizierte Bedienung (Komplexe, elektronische Safes)
    • Kein Zugang bei Stromausfall / leerem Akku (Elektronische Tresore)

    Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich bereits vor dem Kauf ausführlich mit dem Thema befassen. Schauen Sie im Vorfeld, welche Gegenstände Sie in dem Safe lagern möchten und wie groß diese sind. Möchten Sie Waffen oder Medikamente in dem Schlüsseltresor lagern, dann müssen Sie sicherstellen, dass der Safe für diese Gegenstände zugelassen ist. Entscheiden Sie sich für einen günstigen Safe oder für einen Standtresor, dann können Sie das schlechte Schloss oder die einfache Möglichkeit des Abtransports kompensieren, indem Sie den Tresor versteckt an einem Ort installieren, wo er durch den Einbrecher nicht ohne Weiteres gefunden wird. Nur wenn Sie sich ausführlich informieren und Gedanken machen, finden Sie einen passenden Schlüsseltresor und können die unter Umständen vorhandenen Nachteile durch eine entsprechende Montage oder zusätzliche Sicherungsmaßnahmen kompensieren.

    VORTEILE

    • Sichere Aufbewahrung von Wertgegenständen und wichtigen Dokumenten

    • Gesetzlich vorgeschriebene Lagerung von Waffen und bestimmten Medikamenten

    • Größeres Sicherheitsbefinden

    • Schutz von Ihrem Heim oder Unternehmen

    NACHTEILE

    • Geringe Größe (Wandtresore)

    • Einfacher Abtransport (Standtresor)

    • Unzureichende Sicherung / Schloss (Günstige Marken)

    • Nicht Zugelassen (Waffenschränke, Medikamentenfächer)

    Die verschiedenen Typen des Schlüsseltresors

    Eine Tresor – auch wenn es für den Laien auf den ersten Blick so scheint – ist nicht gleich Tresor. Es gibt viele verschiedene Arten und Varianten. Dabei ist nicht jede Art des Schlüsselsafes auch für jede Art von Einsatz geeignet. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie vor dem Kauf mit den verschiedenen Typen des Schlüsseltresors vertraut sind und wissen, welcher Safe wofür geeignet ist. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, worauf es dabei ankommt und stellen Ihnen die verschiedenen Safe-Arten genauer vor. Diese sind:

    • Wandtresor
    • Bodentresor
    • Dokumententresor
    • Möbeltresor
    • Wertschutzschrank
    • Datensicherungsschrank
    • Waffenschrank
    • Einwurftresor
    • Schlüsseltresor
    • Medikamenten Tresor

    Wie Sie sehen, gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Tresor Typen und Varianten. Klassische Tresore für den privaten Bereich sind Wand- und Bodentresore bzw. der Möbelsafe. Diese Schlüsseltresore werden auf den Boden gestellt bzw. in Wände oder Möbel eingebaut und dort verborgen. Der Vorteil dieser Arten von Safe ist, dass sie im Vergleich zu einem Bodentresor nicht durch den Einbrecher zu erkennen sind.

    Weitere Arten von Tresoren sind die Wertschutzschränke, für die Lagerung und den Schutz von Schmuck und anderen Wertgegenständen, der Schlüsseltresor – speziell für die sichere Lagerung von Schlüsseln oder der Dokumententresor, für die Aufbewahrung und Lagerung von wichtigen persönlichen oder vertraulichen Dokumenten. Vor allem im gewerblichen Bereich finden sich darüber hinaus Einwurftresore – eine besondere Art von Safe, mit einem Schlitz für den Einwurf von Briefen oder Dokumenten – vergleichbar mit einem Briefkasten sowie Datensicherungsschränke, für Server, Disketten, Festplatten und andere Medien, die vor Zugriff durch Unbefugte oder Einbrecher geschützt werden sollen.

    Bei Medikamenten- und Waffenschränken handelt es sich um eine besondere Art von Tresor, die sowohl privat als auch gewerblich zu finden sind. Hier handelt es sich um einen vom Gesetzgeber vorgeschriebenen Safe für die Lagerung von Waffen, Munition oder bestimmten Medikamenten. Diese Tresore müssen besondere Anforderungen erfüllen und darüber hinaus einer bestimmten Sicherheitsklasse entsprechen. Hinzu kommen oft weitere Bestimmungen und Voraussetzungen in Bezug auf die Installation und Montage, die Sicherung, etc. Hier empfiehlt sich daher die Beratung von einem Fachmann, damit Sie auf der sicheren Seite sind.

    Da sich nicht jeder Tresore für jeden Einsatzbereich eignet, sollten Sie sich im Vorfeld Gedanken darüber machen, wofür Sie den Safe benötigen und welche Dinge Sie darin lagern möchten. Auf diese Weise können Sie im Vorfeld planen, welches Modell für Sie am geeignetsten ist bzw. in Frage kommt und welcher Schlüsseltresor sich eher nicht eignet. Wie oben bereits erwähnt, eignet sich zum Beispiel nicht jeder Safe auch für den Schutz von Waffen oder Medikamenten und nicht jeder Safe erfüllt die notwendigen Voraussetzungen bzw. entspricht der Sicherheitsstufe, die in bestimmten Gewerben oder für die Lagerung bestimmter Gegenstände vom Gesetzgeber gefordert wird

    Alternativen zum Schlüsseltresor

    Der Schlüsseltresor ist alternativlos. Sind Sie auf der Suche nach einem Safe, um Wertgegenstände, Bargeld, Waffen, Dokumente, etc. zu schützen, dann kommen Sie um einen Schlüsseltresor nicht herum. Unter Umständen ist er sogar vom Gesetzgeber vorgeschrieben. In diesem Fall können Sie lediglich zwischen den verschiedenen Varianten und Arten des Safes wählen.

    In den meisten Fällen ist die Anschaffung von einem Schlüsseltresor jedoch freiwillig und liegt daher in Ihrem Ermessen. Lagern Sie zuhause keine großen Summen Bargeld und besitzen Sie nur wenige Wertgegenstände oder verfügen Sie über anderweitige Sicherheitssysteme, wie Alarmanlagen, dann ist ein Schlüsseltresor unter Umständen nicht erforderlich. Lagern Sie hingegen Waffen oder bestimmte Medikamente, wie etwa Betäubungsmittel, dann schreibt der Gesetzgeber vor, dass Sie diese sicher lagern. Im Zweifel sollten Sie sich von einem Fachmann darüber beraten lassen, ob Sie einen Schlüsseltresor benötigen oder nicht, welches Modell dabei zu empfehlen ist und worauf Sie sonst noch achten sollten.

    DEMA Möbeltresor mit Schlüssel

    Stabile Ausführung

    Großer Innenraum

    Flexible Befestigung durch Befestigungslöcher an Wand und Boden

    Pulverbeschichtet einbrennlackiert

    Mechanisches Doppelbolzen-Schließsystem mit Doppelbartschlüssel

    Preis: 75 EUR

    Die wichtigsten Eigenschaften bei einem Schlüsseltresor

    Ein Schlüsseltresor soll Schutz bieten. Entsprechend gibt es einige wichtige Eigenschaften, die der Safe erfüllen sollte, damit er seine Aufgabe auch sicher und zuverlässig erfüllen kann. Die wichtigsten dieser Eigenschaften sind:

    • Robuste Bauweise und gute Qualität
    • Zuverlässiger Schließmechanismus
    • Schutz vor Feuer und Wasser
    • Schutz vor Aufbruch und Manipulation
    • Schutz vor Transport oder Ausbau
    • Einfache Bedienung

    Dies sind die wichtigsten Eigenschaften, auf die Sie beim Kauf von einem neuen Schlüsseltresor achten sollten. Besonders wichtig sind natürlich die Qualität und die Zuverlässigkeit des Tresors. Er sollte so verarbeitet sein, dass er Stößen und Schlägen standhält, sich die Bauteile und insbesondere das Schloss nicht verbiegen, etc. Außerdem sollte der Schließmechanismus sicher und zuverlässig funktionieren. Das bedeutet, dass der Schlüssel oder das Drehrad für die Kombination nicht haken sollten. Außerdem sollten sich Schlösser oder Kombinationen nicht knacken oder abhören lassen.

    Viele Schlüsseltresore schützen die in ihnen gelagerten Gegenstände vor Wasser und Feuer. Dies ist ein weiteres Extra. Sollte es zu einem Brand oder einem Wasserschaden kommen, dann sind die Dokumente oder das Bargeld trotzdem in Sicherheit. Hier sollten Sie selbst schauen, ob Ihr gewünschter Tresor einen entsprechenden Schutz bietet und wenn nicht, ob Ihnen dieser wichtig ist.

    Besonders wichtig ist darüber hinaus auch der Schutz vor Manipulationen und Aufbruch. Natürlich sollte der Einbrecher im Idealfall gar nicht erst auf den Safe aufmerksam werden. Wurde der Schlüsseltresor jedoch entdeckt, dann ist es wichtig, dass sich dieser nicht manipulieren oder aufbrechen lässt. Auch ein Ausbau bzw. Transport sollte sich so schwierig wie möglich gestalten. So verhindern Sie, dass der Dieb den Schlüsselsafe einfach mitnimmt und dann an einem sicheren Ort öffnet. Einige besonders moderne Safes sind aus diesem Grund mit einem GPS-Sensor ausgestattet, der Ihnen die Position mitteilt. Abschließend sollten Sie dann noch auf die Bedienung achten. Ein guter Safe sollte sicher sein aber sich trotzdem einfach bedienen lassen. Ist die Bedienung umständlich, dann wird der Tresor schnell lästig. Das hat zur Folge, dass Sie nachher den Schlüsselsafe nicht mehr verwenden oder das bestimmte Mitglieder im Haushalt, wie Senioren oder Kinder im Notfall keinen Zugriff auf den Tresor haben. Selbst komplexe Safes wie Waffenschränke oder Medikamentenfächer können sehr sicher sein und sich trotzdem einfach bedienen lassen.

    Es ist unserer Meinung nach eine gute Idee, sich vor dem Kauf von einem Schlüsseltresor ausführlich im Internet zu informieren. Unter Umständen bietet sich auch eine Beratung von einem Fachmann für Sicherheit an, der Ihnen bei der Auswahl hilft und alle Fragen beantwortet.

    Was kostet ein Schlüsseltresor?

    Die Kosten für einen Schlüsseltresor sind sehr unterschiedlich und lassen sich pauschal nicht bestimmen. Art und Größe des Tresors, die Marke, das Schloss, Sicherheitsstufen und Zertifizierungen, etc. sind alles Faktoren, die sich auf den Preis auswirken können. Hinzu kommen Faktoren wie Qualität und Verarbeitung, spezielle Zulassungen, etwa als Waffen- oder Medikamentenschrank, usw. Generell lässt sich jedoch sagen, dass Sie einen sehr einfachen und günstigen Safe bereits für einen Preis von ca. 50 bis 100 Euro bekommen. Schlüsseltresore in der mittleren Preisklasse liegen bei ca. 300 bis 500 Euro, während teure, komplexe Tresore oftmals 1000 Euro oder mehr kosten können.

    Wie in allen Fällen, muss es jedoch nicht immer das teuerste Produkt sein. Zudem sind die teuersten Modelle nicht immer auch die besten Schlüsseltresore. Mehr als bei den meisten anderen Produkten, die Sie kaufen, müssen Sie hier gezielt auf Ihren Bedarf schauen. Welche Größe benötigen Sie? Was soll in dem Schlüsselsafe gelagert werden? Welche besonderen Anforderungen haben Sie? Und: Wo soll der Schlüsseltresor montiert werden? Dies sind nur einige der wichtigsten Fragen, die sich jedoch alle stark auf den Preis und auf die in Frage kommenden Modelle auswirken.

    Sie sollten bei einem Schlüsseltresor jedoch auf keinen Fall am falschen Ende sparen. Wir empfehlen, dass Sie sich gründlich informieren, die Modelle vergleichen und sich ggf. von einem Experten beraten lassen.

    Wo gibt es einen Schlüsseltresor zu kaufen?

    Einen Schlüsseltresor können Sie – wie inzwischen fast alles – sowohl im Internet als auch offline bei einem Fachhändler oder Sicherheitsexperten kaufen. Der Kauf im Internet ist dabei am einfachsten. Das World Wide Web bietet Ihnen zahlreiche Quellen und Videos sowie Vergleichsportale, um sich über die Auswahl an Safes zu informieren. Außerdem finden Sie hier eine Vielzahl an Händlern und Experten, die Schlüsseltresore zum Verkauf anbieten. Darunter natürlich auch die bekannten Marktplätze wie Amazon oder Ebay. Sie sind hier nicht auf das unter Umständen limitierte Angebot des lokalen Händlers beschränkt und auch die Preise sind beim Kauf im Internet oftmals günstiger, da Sie eine größere Auswahl haben, es mehr Konkurrenz gibt und Sie im Vorfeld vergleichen können. Dafür sind Sie bei dem Kauf des Produktes auf dessen Beschreibung angewiesen. Text, Fotos und Videos sind die einzigen Informationsquellen, zusammen mit Kundenmeinungen und Experten Berichten im Internet. Fragen müssen Sie per E-Mail stellen und das Produkt bekommen Sie erst dann zu Gesicht, wenn es einige Tage später mit dem Paketdienst bei Ihnen zuhause eintrifft.

    Entscheiden Sie sich für den Kauf bei einem lokalen Fachhändler oder Sicherheitsexperten, dann haben Sie die Möglichkeit, sich im Vorfeld durch den Fachmann ausführlich beraten zu lassen. Sie können über Ihre Wünsche und Anforderungen sprechen und bekommen gezielte Produktvorschläge für Ihren neuen Safe. Darüber hinaus können Sie sich den Schlüsseltresor direkt vor Ort anschauen und testen. Fragen oder Probleme lassen sich direkt vor Ort klären. Dafür sind die Kosten beim Fachhändler meist etwas teurer. Außerdem ist die Auswahl hier oft kleiner, obwohl Sie bei den meisten Händlern und Tresor-Experten die Möglichkeit haben, den gewünschten Safe zu bestellen. Dafür kommt es jedoch dann zu weiteren Wartezeiten, die Sie aber auch beim Kauf im Internet haben. Viele Händler bieten zudem einen Lieferservice an und auf Wunsch ist normalerweise auch die professionelle Montage durch den Fachmann kein Problem. Hierfür müssen Sie jedoch einen Aufpreis in Kauf nehmen.

    Wo Sie Ihren Tresor kaufen und ob Sie vielleicht die Möglichkeiten des Internet mit den Vorteilen des Fachhändlers kombinieren, etc. das ist Ihnen überlassen. Sie müssen sich überlegen, ob der Kauf im Internet für Sie zufriedenstellend ist, oder ob Sie wert auf eine persönliche Beratung legen und den Tresor vielleicht sogar vor Ort begutachten möchten. Vor allem dann, wenn Sie planen den Einbau des Schlüsseltresors professionell von einem Fachmann durchführen zu lassen, lohnt sich in der Regel der Kauf beim Fachhändler, da diese fast immer auch einen entsprechenden Montage- und Installations-Service anbieten. Das hat zudem den Vorteil, dass Sie vom Hersteller bzw. Fachmann auch eine professionelle Einweisung in die Funktion und Nutzung des Safes erhalten.

    Kaufkriterien für Schlüsseltresore auf die Sie achten sollten

    Schlüsseltresore sollen Sicherheit bieten und verhindern, dass im Falle eines Einbruchs Wertgegenstände wie Schmuck, Bargeld, wichtige Dokumente, oder andere wertvolle Dinge entwendet werden. Unter Umständen sollen sie aber auch Waffen oder Medikamente entsprechend der gesetzlichen Vorschriften schützen. Aus diesem Grund gibt es für den Kauf von einem Safe ganz klare Kaufkriterien, auf die Sie achten sollten. Diese sind:

    • Sicherheit
    • Zulassungen
    • Prüfsiegel und Auszeichnungen
    • Funktionen
    • Schloss und Sicherheitsstufe
    • Qualität
    • Kundenbewertungen

    Zunächst einmal ist die Sicherheit natürlich das wichtigste Kaufkriterium. Der Schlüsseltresor sollte im Falle eines Einbruchs sicher sein und ein unerlaubtes Öffnen sollte sich so schwierig wie möglich gestalten. Entsprechend sollte der Safe natürlich auch von einer guten Qualität und Verarbeitung sein. Prüfsiegel, etwa vom TÜV oder Auszeichnungen von Organisationen wie Stiftung Warentest machen deutlich, dass ein Schlüsseltresor besonders gut ist und geben Aufschluss über Qualität und Sicherheit. Vor allem die Stiftung Warentest und vergleichbare Unternehmen testen und bewerten Safes aus einer ganzen Reihe von Produkten unterschiedlicher Marken, Varianten und Preisklassen. Sie sind daher eine gute Hilfe bei der Auswahl von einem passenden Tresor.

    Test Tresore: Billige sind schnell geknackt - 70 vs. 400 € im Aufbruchstest

    Weitere Dinge, auf die Sie beim Kauf von einem Schlüsseltresor achten sollten, sind das Schloss und Sicherheitsstufe. Es gibt hier nicht nur verschiedene Arten von Schlössern, wie Dreh-Kombinationsschlösser, Keypad-Schlösser, Elektroschlösser, Magnetschlösser, etc. Jedes Schloss hat seine eigenen Vor- und Nachteile und wirkt sich auf den Preis aus. Sie müssen sich Gedanken darüber machen, welche Variante für Sie die Richtige ist. Die Sicherheitsstufe wird einheitlich entsprechend verschiedener Bedingungen und Voraussetzungen vergeben. Sie gibt Aufschluss darüber wie sicher der Schlüsselsafe insgesamt ist. Kundenbewertungen, Kommentare und Rezensionen runden die Suche nach Kaufkriterien ab. Hier finden Sie Erfahrungsberichte und Meinungen von Kunden die den Tresor gekauft haben und somit aus erster Hand berichten können.

    Möchten Sie den Schlüsseltresor als Waffen- oder Medikamentenschrank benutzen, dann müssen Sie außerdem auf die Zulassungen achten. Für diese Produkte gibt es vom Gesetzgeber ganz klare Bestimmungen und Voraussetzungen, die von Ihnen bzw. dem Safe verlangen, dass Unbefugte zu keinem Zeitpunkt Zugriff auf die Waffen oder Medikamente erhalten. Sie müssen hier daher besonders vorsichtig sein und auf viele weitere Faktoren achten. Unter Umständen ist es in diesem Fall außerdem sinnvoll, sich von einem Sicherheitsexperten beraten zu lassen. Unsere Redaktion empfiehlt generell, dass Sie sich vor dem Kauf von einem Schlüsseltresor ausführlich informieren und sich ggf. von einem Experten rund um das Thema beraten lassen.

    Wichtige Fragen rund um den Schlüsseltresor

    Im Folgenden finden Sie Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema Schlüsseltresor.

    Welcher Tresor ist der Richtige?

    Wie Sie oben bereits gesehen haben, gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Schlüsseltresoren. Das Angebot reicht von freistehenden über fest installierte bis hin zu Raum-Tresoren. Einige sind offensichtlich, während andere Modelle versteckt sind. Welcher Tresor für Sie der Richtige ist, hängt davon ab welche Dinge Sie darin aufbewahren möchten. Für Waffen etwa benötigen Sie einen anderen Safe als für die Lagerung von Schmuck oder Dokumenten. Ein Fachmann kann Sie hier ausführlich beraten.

    Wieviel Schutz sollte es sein?

    Ein Tresor sollte die in ihm gelagerten Dinge vor Diebstahl und Missbrauch schützen. Entsprechend ist ein gewisser Schutz erforderlich. Wie so oft, kommen der genaue Schutz und die Art des Tresors jedoch darauf an, wofür Sie den Safe benötigen. Es muss sicherlich nicht immer der teuerste Schlüsseltresor sein. Auf der anderen Seite sollten Sie aber auch nicht am falschen Ende sparen.

    Wo kann ich einen Schlüsseltresor einbauen?

    Das hängt von der Art des Safes ab. Ein Bodentresor befindet sich freistehend auf dem Boden, während ein Wand- oder Möbeltresor in ein Möbelstück bzw. in eine Wand eingebaut wird. Bei einem Raum- oder Zimmertresor hingegen wird ein kompletter Raum in einen Safe umgebaut. Ihr Fachmann berät Sie gern darüber, wo Sie bestimmte Tresorarten einbauen können und was bei der Montage zu beachten ist.

    Wo kann ich beim Kauf von einem Schlüsseltresor sparen?

    Sparen können Sie beim Kauf von einem Schlüsseltresor indem Sie die Preise vergleichen und sich ausführlich beraten lassen. Darüber hinaus können Sie außerdem sparen, indem Sie einen geeigneten Safe suchen, der in der Größe und Funktion den Anforderungen entspricht. Zudem können Sie unter Umständen von Angeboten und Rabatten profitieren.

    Geschichte des Schlüsselsafes

    Die Geschichte der Tresore reicht bis weit in die Vergangenheit zurück. So sind zum Beispiel die historischen (Schatz-)Truhen bereits im Mittelalter weitläufig verbreitet gewesen, um Gold, Wertgegenstände oder das eigene Hab und Gut vor Diebstahl und unbefugtem Zugriff zu schützen. Die ersten echten Tresore erschienen hingegen vor rund 200 Jahren. Damals wurde die Entwicklung vor allem von einigen großen und bekannten Unternehmen vorangetrieben. Seit dem Jahre 1960 wurde die VDMA dann damit beauftragt, einheitliche Maßstäbe und Sicherheitskriterien zu entwickeln. Seitdem gibt es für Tresore einheitliche Richtlinien und Bestimmungen, Prüfsiegel und Sicherheitsklassen. Mit der Harmonisierung für den europäischen Markt wurden dann im Jahre 1996 noch einmal weitere Änderungen vorgenommen, um das Geschäft rund um den Schlüsseltresor zu vereinfachen. So wurden unter anderem durch die europäische Organisation CEN Prüf- und Gütenormen für Wertbehälter, wie der Tresor im Fach-Deutsch genannt wird – eingeführt.

    Fazit

    Tresore bilden trotz ihrer langen Geschichte nach wie vor einen wichtigen Bestandteil für den Schutz. Obwohl sie immer noch in nur wenigen privaten Haushalten zu finden sind, sind sie in vielen Unternehmen fester Bestandteil der Sicherheit. Vor allem dort, wo sich vertrauliche Dokumente, große Summen Bargeld oder Wertgegenstände oder gefährliche Güter wie Waffen oder Medikamente befinden, bietet der Safe einen wichtigen zusätzlichen Schutz. Viele Schlüsseltresore, wie der Wand- oder Möbel-Safe, sind versteckt eingebaut und der Einbrecher hat von diesem keine Kenntnis. Selbst wenn der Dieb aber über den Safe informiert ist, ist es nur mit viel Zeit möglich, einen gut installierten Schlüsseltresor auch zu finden.

    Das Angebot an Tresoren und Varianten sowie die Kosten und die Zulassungsbereiche unterscheiden sich sehr. Es gibt nicht nur verschiedene Sicherheitsklassen sondern auch viele verschiedene Varianten, Schlossarten und weitere Faktoren, auf die es beim Kauf von einem Tresor ankommt. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie sich bereits vor dem Kauf ausführlich und umfangreich informieren. Schauen Sie, was Sie benötigen, welche Dinge Sie in dem Safe aufbewahren möchten und lassen Sie sich im Zweifel von einem Experten ausführlich beraten, bevor Sie eine Kaufentscheidung treffen.

    Platzierung

    Produkt

    Bewertung

    Preis

    Shopping

    1. Burg-Wächter Möbeltresor 209€ Jetzt kaufen
    2. ABUS Schlüsseltresor KeyGarage 787 25€ Jetzt kaufen
    3. Brihard Family Safe 60€ Jetzt kaufen
    4. DEMA Möbeltresor mit Schlüsse 75€ Jetzt kaufen
    5. Elektronischer Dokumententresor 62€ Jetzt kaufen
    6. BITUXX Safe Tresor 67€ Jetzt kaufen
    7. AUTSCA Schlüsseltresor 16€ Jetzt kaufen
    8. HMF 4612112 Möbeltresor 39€ Jetzt kaufen
    9. Relaxdays Mini Wandtresor 36€ Jetzt kaufen
    10. Brihard PROTECTOR P30E 179€ Jetzt kaufen

    Bewerten Sie unseren Artikel

    Bewertung 5 basierend auf 7 Bewertungen
    Teilen:

    Schreiben Sie einen Kommentar

    Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.